Schriftgröße ändern: 
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 

Asthmaschulung für Sinntals Erzieherinnen

Sinntal, den 31.08.2011

(Sinntal) Aufgrund der stetigen Zunahme von Asthmaerkrankungen bei Kindern wandten sich die Erzieherinnen aus dem Kindergarten Sonnenschein in Altengronau an den Verein Mittelpunkt Generation Mensch e.V. mit der Bitte, eine Schulung über den Umgang mit Asthma zu organisieren. Nach der spontanen Zusage des Vereins in Kooperation mit der Gemeindepflegestation übernahm Nadine Jahn vom Kindergartenteam in Altengronau die Terminierung und Einladung der Kolleginnen in allen Sinntaler Kindergärten.

Mit Herrn Dr. Rhodius von den Main-Kinzig-Kliniken konnte ein Experte auf diesem Gebiet als Referent für den Fortbildungsabend gefunden werden. Nach einer kurzen Begrüßung durch Sinntals Bürgermeister Carsten Ullrich, der zugleich auch Vorsitzender des Vereins Mittelpunkt Generation Mensch ist, stieg Herr Dr. Rhodius in seinen Vortrag ein, dem insgesamt 25 Teilnehmerinnen interessiert zuhörten.

Nach einer einführenden Erklärung der Funktionsweise der Bronchien wurden die verschiedenen Beschwerdeformen von Asthma sowie deren Auslöser und die richtigen Behandlungsmethoden vorgestellt. Der Referent ging in seinem Vortrag ebenfalls auf die Medikamente und Hilfsmittel ein, die in Kindergärten vorgehalten werden sollten, um angemessen und richtig reagieren zu können, falls ein akuter Asthmaanfall eintritt.

Am Ende der Schulung fühlten sich die Erzieherinnen in die Lage versetzt, mit einem Akutfall richtig umzugehen und bereits im Vorfeld im Zusammenspiel mit den Eltern die notwendigen Vorbereitungen zu treffen.

 

Unser Bild zeigt Herrn Dr. Rhodius während seines Vortrages

 

Bild zur Meldung: Asthmaschulung für Sinntals Erzieherinnen